Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wie wählen wir Projekte aus?

Projektauswahlkriterien

Die Projekte stehen in den jeweiligen Kernthemen in einem Bewertungswettbewerb. Sie werden somit untereinander gerankt. Um zur Projektbewertung zugelassen zu werden, müssen sie bestimmte Mindestkriterien erfüllen. Die AktivRegion hat integrative Projektauswahlkriterien erlassen (A), die sich an dem LEADER-Ansatz und an den drei Säulen der Nachhaltigkeit (B) orientieren. Ob und wie stark die Projekte eine Wirkung in den Kernthemen erzeugen, wird in einer anschließenden Bewertung zur Zielerreichung im Kernthema begründet (C).

INTEGRATIVE WIRKUNG (A)

Die Zuschläge fördern den LEADER-Ansatz von Projekten und ihre integrative und nachhaltige Wirkung. Die Bewertungskriterien für die Projektauswahlkriterien A und B sind klar skaliert und lassen wenig Interpretationsspielraum. Es erfolgt eine Bewertung der Wirkung und der Modellhaftigkeit der Maßnahme (A). Die möglichen Bewertungspunkte sind eindeutig definiert und es können bis zu 5 Punkte erreicht werden.

Welche Wirkung hat Ihr Projekt?

1 Punkt = lokale Wirkung (1 Kommune)
3 Punkte = teilregionale Wirkung (mind. 2 Kommunen)
5 Punkte = mindestens aktivregionsweite Wirkung

Bei 5 Punkten gibt es eine Erhöhung der Förderquote um 10%

Ist Ihr Projekt innovativ oder modellhaft?

0 Punkte = keine modellhaften Aspekte
3 Punkte = modellhaft für eine Teilregion (z.B. Amtsebene)
5 Punkte = mindestens aktivregionsweit modellhaft

- neue Angebote
- neue Produkte- und Produkteigenschaften
- neue technische oder organisatorische Verfahren
- neuer Untersuchungsansatz
- Übertragbarkeit gegeben/ wichtiger Erkenntnisgewinn

Welchen Beitrag leistet Ihr Projekt in anderen Kernthemen?

0 Punkte = Wirkung in einem Kernthema
1 Punkt = Wirkung in zwei Kernthemen
2 Punkte = Wirkung in drei Kernthemen
3 Punkte = Wirkung in vier Kernthemen
4 Punkte = Wirkung in fünf Kernthemen

Nach oben

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit (B)

Klimaschutzwirkung: 0-2 Punkte

Biodiversität, Umweltschutzwirkung: 0-2 Punkte

Ressourcenschutz, nachhaltige(s) Konsumverhalten und/oder Produktion: 0-2
Punkte

In Teilbereichen: 0= keine positive Wirkung, 1: geringe Wirkung, 2: hohe Wirkung/ Kernelement des Projektes

Barrierearmut, offener Zugang: 0-2 Punkte

Integration, Teilhabe, Gleichstellung: 0-2 Punkte

Beteiligung Akteure, Sensibilisierung, Vernetzung, Kooperation: 0-2 Punkte

In Teilbereichen: 0= keine positive Wirkung, 1: geringe Wirkung, 2: hohe Wirkung/ Kernelement des Projektes

Arbeitsplatzwirkung: keine Wirkung: 0 Punkte; unter 1 Vollzeitäquivalent: 1 Punkt, mindestens 1 Vollzeitäquivalent: 2 Punkte

Wertschöpfung: 0-2 Punkte

Regionale Ressourcen, Regionalität: 0-2 Punkte

In Teilbereichen: 0= keine positive Wirkung, 1: geringe Wirkung, 2: hohe Wirkung/ Kernelement des Projektes

Wenn Ihr Projekt bei der ökologischen und sozialen Wirkung gemeinsam mind. 4 Punkte erreicht, erhöht sich die Förderquote um 10%.

 

In einem zweiten Schritt erfolgt die Bewertung der Wirkung des Projektes im ökologischen, sozialen und ökonomischen Bereich (B). Diesen Kategorien liegen bestimmte Unterkategorien (pro Wirkungsbereich drei Unterkategorien) zur Bewertung zugrunde. Insgesamt können hier pro Wirkungsbereich 6 Punkte vergeben werden. Einen Zuschlag auf die Basisförderquote zu erhalten, ist möglich, wenn mindestens 4 Punkte im ökologischen und sozialen Bereich (B.1 und B.2 gemeinsam) erzielt wurden.
Der LAG sind diese beiden Dimensionen der Nachhaltigkeit besonders wichtig, weshalb hier ein Zuschlag von 10% möglich ist.

Nach oben

WIRKUNG IM KERNTHEMA (C)

In einem dritten Schritt erfolgt die Bewertung des Maßnahmenbeitrags zur Kernthemenzielerreichung (C). Die Bewertung erfolgt nur in einem Kernthema (Kategorie C). Eine Mindestpunktzahl je Kernthema ist berücksichtigt. Eine integrative Wirkung des Projektes wird nur sekundär vorgenommen (Kategorie A.3), d.h. ohne die Mindestpunktzahl beim Kernthema ist keine Projektauswahl möglich.

Der Bewertung liegt eine kontinuierliche Skala von 0-7 zugrunde, wobei 0 Punkte keinen Beitrag und 7 Punkte einen sehr hohen Beitrag beschreiben. 0-2 Punkte bedeuten keine ausreichende Bedeutung in dem Kernthema, 3-4 Punkte weisen eine mittlere Bedeutung und 5-7 Punkte eine hohe Bedeutung auf. Eine hohe Bedeutung liegt vor, wenn die Maßnahmen in einer Fördermaßnahme eine hohe Bedeutung hat oder wenn das Projekt mehrere Maßnahmen im Kernthema anspricht. Für das Erreichen von 0-7 Punkten in einem Kernthema werden bestimmte Kriterien zur Bewertung des Maßes der Bedeutung herangezogen: die Bedeutung für das gesamte Kernthema, die Bedeutung der Maßnahme in einem Kernthemenbereich, die Wirkung in mehreren Kernthemenbereichen, die Anzahl der erreichten Menschen sowie die Bedeutung für den Standort.

Für die Bewertung der einzelnen Kernthemen werden folgende Kriterien angewendet:

Welche Bedeutung hat Ihr Projekt für unser Kernthema „Starker Heimathafen“

Keine ausreichende Bedeutung: 0-2 Punkte
mittlere Bedeutung: 3-4 Punkte
hohe Bedeutung: 5-7 Punkte

Kriterien:
- Maßnahme stärkt Ortskern
- Maßnahme unterstützt flächensparende Entwicklung
- Maßnahme beseitig Leerstände
- Grundversorgungssicherung
- Maßnahme sichert/verbessert Mobilität und/oder digitale Versorgungsdienste
- Maßnahme stärkt Ehrenamt, Gemeinschaft und/oder Demokratieförderdung (auch an Gemeinschaftseinrichtungen und Räumlichkeiten)

Welche Bedeutung hat Ihr Projekt für unser Kernthema "Talenteküste"

Keine ausreichende Bedeutung: 0-2 Punkte
mittlere Bedeutung: 3-4 Punkte
hohe Bedeutung: 5-7 Punkte

Kriterien:
- Maßnahme stärkt die Ganztagsbetreuung und/oder baut regionale Netzwerke in diesem Bereich auf
- Maßnahme baut Bildung- und Kulturangebote auf und/oder aus
- Maßnahme schafft Bildungsnetzwerke

Welche Bedeutung hat Ihr Projekt für unser Kernthema "Segel setzen in Dithmarschen"

Keine ausreichende Bedeutung: 0-2 Punkte
mittlere Bedeutung: 3-4 Punkte
hohe Bedeutung: 5-7 Punkte

Kriterien:
- Regional abgestimmte Maßnahmen zum Standortmarketing
- Projekte zur kooperativen Vermarktung regionaler Produkte
- Kooperative oder modellhafte Maßnahmen zur Fachkräftebindung
– und Sicherung, Digitalisierung, nachhaltigen Produktion

Welche Bedeutung hat Ihr Projekt für unser Kernthema "Echte Ankerpunkte"

Keine ausreichende Bedeutung: 0-2 Punkte
mittlere Bedeutung: 3-4 Punkte
hohe Bedeutung: 5-7 Punkte

Kriterien:
- Maßnahmen zur Neu- und/oder Weiterentwicklung von touristischen öffentlichen Infrastrukturen. Die Maßnahme entspricht der Tourismusstrategie Dithmarschens
- Maßnahmen zur Angebotsentwicklung im Bereich Natur- und Kulturerlebnisse. Die Maßnahme entspricht der Tourismusstrategie Dithmarschens
- Maßnahme baut Service Points und digitale Services auf und/oder entwickelt diese weiter
- Modellhafte Maßnahme, die attraktive Natur- und Kulturerlebnisse schafft (insbesondere private Trägerschaft). Die Maßnahme entspricht der Tourismusstrategie Dithmarschens

Welche Bedeutung hat Ihr Projekt für unser Kernthema "Klima. Schutz. Küste."

Keine ausreichende Bedeutung: 0-2 Punkte
mittlere Bedeutung: 3-4 Punkte
hohe Bedeutung: 5-7 Punkte

Kriterien:
- Modellhafte Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz, zur Biodiversität oder zur Klimawandelanpassung
- Maßnahmen (nicht investiv) zum Klima- und Umweltschutz, zur Biodiversität oder zur Klimawandelanpassung
- Gemeinwohlorientierte Maßnahme zur klimaschonendenden Mobilität
- Kooperative Maßnahme zur Akzeptanzbildung, Kommunikation oder Mitmach-Aktion im Bereich Klima- und Umweltschutz, zur Biodiversität oder zur Klimawandelanpassung

Nach oben

Hier finden Sie unseren Projektbewertungsbogen zum Download!

Aktuelles

Dorfkümmerer, Bürgernetzwerker & Co. im Dorf - Was kann die Kommune tun, um für alle lebenswert zu bleiben?

Gerne machen wir auf ein spannendes Seminar, das die Akademie für die ländlichen Räume in Kooperation mit dem BNUR durchführt, aufmerksam.

Mehr Informationen

EUROPA IST HIER in Schleswig-Holstein - im Ländlichen Raum

Europa ist hier - in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins! Anlässlich der Europawahl laden wir Sie am 04. Juni nach Bad Bramstedt ein. Wir wollen…

Wir sind dabei - Buntes Fest für Demokratie am Sonntag, 2. Juni, in Heide

Mehr Informationen

Termin Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung findet am Montag, den 27. Mai 2024, statt.

Mehr Informationen

Veranstaltung Solar- und Gründachpotenzial-kataster

Eignet sich mein Dach für Photovoltaik, Solarthermie, Begrünung?

Mehr Informationen
Regionalmanager Hans Christian Friccius