Energetische Gebäudesanierung Begegnungsstätte Averlak

Projektbeschreibung:
Alle Fenster der Begegnungsstätte sollen durch neue, optimal isolierte, Fenster ersetzt werden, außerdem werden die Außenwände gedämmt, und das Gebäude erhält ein neues Dach.  Außerdem wird die alte Heizungsanlage durch eine moderne Pellet-Heizung ersetzt.
Ziel:
Ersatz von fossilen Brennstoffen durch erneuerbare Energien, hier Ersatz der Gasheizung durch eine Pellet-Heizung. Zum sinnvollen Betrieb der neuen Heizungsanlage werden alle notwendigen energetischen Sanierungen des Gebäudes durchgeführt.
Projektdaten:
Träger: Gemeinde Averlak
Fertigstellung: Ende 2013
Kosten (gesamt): ca. 230.384 €
Fördersumme: ca. 145.200 €

 

« zurück

Aktuelles

Die beantragten Änderungen der IES der AktivRegion Dithmarschen wurde kürzlich vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und...

» weiter

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom 28. Mai 2018 finden Sie hier.

» weiter