Projekt: Modernisierung des ländl. Kernweges „Trennewurther Krooge", Trennewurth

Projektbeschreibung:
Der Ausbau des Weges Trennewurther Krooge ist Teil des Dithmarscher Kernwegekonzeptes. PKW, Radfahrer und Fußgänger nutzen den Trennewurth mit Barlt verbindenden Weg häufig. Vor allem aber dient er dem landwirtschaftlichen Schwerlastverkehr. Bisher gibt es keine Begegnungsmöglichkeit. Alle 250 Meter soll es künftig eine betonierte Ausweiche geben.
Ziel:
Hauptziel ist die Optimierung des Kernwegenetzes im Kreis Dithmarschen - im vorliegenden Fall im Bereich Trennewurth.
Projektdaten:
Träger: Gemeinde Trennewurth
Fertigstellung: 2013
Kosten:  95.000 €
Fördersumme: 43.908 €

 

« zurück

Aktuelles

Die beantragten Änderungen der IES der AktivRegion Dithmarschen wurde kürzlich vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und...

» weiter

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom 28. Mai 2018 finden Sie hier.

» weiter