Leuchtturmprojekt: Pferde- und Reiterland Dithmarschen



Projektbeschreibung:

  • Kombination aus Pferdetraining und -therapie, Reitspielpädagogik für die ganze Familie, Zucht von Spitzensportpferden
  • Ausbau von Ställen, Reitanlagen und Ferienwohnungen in den Gemeinden St. Michaelisdonn, Büsumer Deichhausen und Friedrichskoog

 

Ziel:
Der Ruf Dithmarschens als Pferde- und Reiterland soll stärker hervorgehoben und touristisch umgesetzt werden. Außerdem werden dabei drei unterschiedlich ausgerichtete Pferdehöfe mit einander vernetzt und Synergieeffekte genutzt.

 

Projektdaten:
Träger: Tanja und Marco Böttger; Schäferei Rolfs; Tjark Witt
Fertigstellung: n.n.
Kosten (gesamt): 2.425.074 €
Fördersumme: 493.767 €

 

 

« zurück

Aktuelles

Heide, 30. August 2018

Am Montag, den 17. September 2018, findet um 14 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Vereins statt. 

Ort der...

» weiter

Am Dienstag, den 11. September 2018, findet die diesjährige Infobörse der schleswig-holsteinischen AktivRegionen im Hohen Arsenal in Rendsburg statt. 

...

» weiter

Die beantragten Änderungen der IES der AktivRegion Dithmarschen wurde kürzlich vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und...

» weiter

Heide, 27. August 2018

Die nächste Vorstandssitzung der AktivRegion Dithmarschen findet am Montag, den 17. September 2018, um 15 Uhr,  im Golfclub...

» weiter

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom 28. Mai 2018 finden Sie hier.

» weiter