Kooperationsprojekt – Baustein: Bau einer Aufzugsanlage in der Gelehrtenschule

 

Projektbeschreibung:

Im Rahmen einer Kooperation zwischen Astrid-Lindgren-Schule und der Meldorfer Gelehrtenschule (MGS) sollen die Zielgruppen zum Beispiel durch gemeinsamen Unterricht, Kooperationsklassen, Sportveranstaltungen, Theaterprojekte, Teilnahme an den Special-Olympics und Reflexionsgespräche gefördert werden. Um das Inklusionskonzept umsetzen zu können, installiert der Kreis Dithmarschen als Schulträger der MGS eine Aufzugsanlage im Gymnasium, um auch baulich den Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung oder einer Mehrfachbehinderung gerecht werden zu können.

Ziel:

Ziel der Kooperation zwischen den Schulen ist die gemeinsame Förderung von Schülern im Sinne der Inklusionspädagogik. Durch den Einbau einer Aufzugsanlage soll eine Barrierefreiheit hergestellt werden.

Projektdaten:

Träger: Kreis Dithmarschen
Fertigstellung: September 2014
Kosten (gesamt): 287.500 €
Fördersumme: 100.0000 €

 

« zurück

Aktuelles

Die beantragten Änderungen der IES der AktivRegion Dithmarschen wurde kürzlich vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und...

» weiter

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom 28. Mai 2018 finden Sie hier.

» weiter