Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Dorfkümmerer, Bürgernetzwerker & Co. im Dorf - Was kann die Kommune tun, um für alle lebenswert zu bleiben?

 Dorfkümmerer, Bürgernetzwerker & Co. im Dorf - Was kann die Kommune tun, um für alle lebenswert zu bleiben?

am Donnerstag, den 13. Juni 2024 , von 13:00 bis 17:00 Uhr, im Seminarraum des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR), Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek

Eine lebenswerte Gemeinde für alle Generationen zu sein, ist mit vielfältigen Herausforderungen verbunden. Viele Kommunen haben sich auf den Weg gemacht und für ihre Bürgerinnen und

Bürger Menschen gefunden und eingestellt, die dafür sorgen, dass Politik und Bürgerinnen und Bürger besser vernetzt sind und Bedürfnisse der Dorfgemeinschaft erkannt und angegangen werden.

Wir möchten Beispiele vorstellen, Modellprojekte präsentieren und Wege aufzeigen, wie Angebote für alle Menschen geschaffen werden, damit für alle Lebensphasen das Leben im Dorf

möglich und attraktiv bleibt.

Schwerpunkte:      

·         Gestaltung einer lebenswerten Gemeinde

·         Bürgernetzwerke zum Nachmachen

·         Aufgaben und Rollen der Dorfkümmerer*innen

·         Alt werden auf dem Land

Teilnahmekreis

Ehren- und hauptamtliche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister von Gemeinden und Städten, Gemeinderatsmitglieder und

Mitarbeitende der Amtsverwaltungen, Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich Dorf- und Regionalentwicklung, aus dem

Bereich der Sozialen Arbeit und aus den AktivRegionen sowie Interessierte

Teilnahmebeitrag 30 €

Anmeldung

Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Veranstaltungsnummer 2024-25

an das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein

Hamburger Chaussee 25 | 24220 Flintbek | Fax: 04347 704-790 | E-Mail: anmeldung[at]bnur.landsh.de | Online: www.schleswig-holstein.de/bnur

Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen finden Sie hier:

➢   Anmeldung: schleswig-holstein.de - BNUR - Anmeldung Veranstaltungen

➢   Teilnahmebedingungen: https://bit.ly/2KbPQbZ

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!

Impressionen

Regionalmanager Hans Christian Friccius