Umgestaltung des Büsumer Rathausparks

Projektbeschreibung:

Derzeit ist der Rathauspark zu allen Seiten hin mit dichtem Gehölz abgeschirmt, und es fehlt eine klare Eingangssituation. Es werden Veränderungen bzw. Verschönerungen in der gärtnerischen Gestaltung sowie eine Erneuerung des Springbrunnens geplant. Im Bereich der Fußgängerzone soll das Pflaster zwischen den beiden Baumreihen entfernt werden und durch einen hochwertigen Belag ersetzt werden. Diese Fläche schließt barrierefrei an die Wege und Rasenfläche des Rathausparks an. Im Bereich des Rathauses sollen die vorhandenen Parkplätze aufgegeben und begrünt werden.

Ziel:
Ziel der Umgestaltung ist die Steigerung der Lebensqualität im Nordsee-Heilbad Büsum durch Schaffung eines attraktiven Anlaufpunktes in der Mitte der Alleestraße. Durch die Um-baumaßnahmen sollen Besucher jeden Alters den Rathauspark verstärkt aufsuchen.

Projektdaten:

Träger: Gemeinde Büsum/Amt Büsum-Wesselburen
Fertigstellung: Januar 2015
Kosten (gesamt): ca. 65.450,00 €
Fördersumme: 30.250,00 €

 

« zurück

Aktuelles

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom 26. Februar 2018 finden Sie hier.

» weiter