Bürgerbusse

Projektträger: Bürgerbusverein Meldorf und Umgebung e.V. 

 

Kernthemenzuordnung: Regionale Allianzen der Daseinsvorsorge & attraktive Ortskerne

 

Beschreibung des Projektes:   Geplant ist eine Busverbindung in Meldorf und Umland, um den Bewohnern Arztbesuche, Wochenmarktbesuche, das Einkaufen etc. außerhalb der Fahrzeiten des ÖPNV zu ermöglichen. Außerdem ist eine Entlastung von Eltern, die ihre Kinder zum Sport fahren müssen, möglich. Der Bus ist auch für Touristen nutzbar, indem z.B. touristisch interessante Orte angefahren werden könnten.

Geplant sind zwei Buslinien mit getaktetem Fahrplan, so dass der Bus von morgens bis abends alle zwei Stunden als Subunternehmen in Kooperation mit der Firma Autokraft fährt.

30 bis 40 ehrenamtliche Fahrer werden benötigt.  Für einen behindertengerechten Bus werden 100.000 bis 120.000 Euro veranschlagt.

Geplant ist, dass jeder Fahrer fährt einmal im Monat eine sechsstündige Schicht übernimmt; 25 Personen haben sich bereits bereit erklärt, 


Fördersumme: 19.170,00 €

Förderquote:   54 %

Geplanter Umsetzungszeitraum:  Februar 2017 - Juni 2018

 

Status: Bewilligt

Aktuelles

Heide, 15. August 2017

Die nächste Vorstandssitzung der AktivRegion Dithmarschen findet am Donnerstag, den 7. September, um 15 Uhr, im Sitzungssaal...

» weiter