Infrastrukturbeauftragter für die LTO Dithmarschen

Projektträger: Dithmarschen Tourismus e.V.

Kernthemenzuordnung: Naturnaher und nachhaltiger Tourismus

Kurzbeschreibung des Projektes: Die Ergebnisse des  "Masterplanes touristische Infrastruktur Dithmarschen" machen deutlich, dass für die zielorientierte Weiterentwicklung des Tourismus in Dithmarschen ein wesentlicher Kernpunkt der Ausbau der touristischen Infrastruktur sein wird.  Steuerungsgruppe und Aufsichtsrat von Dithmarschen Tourismus e.V. haben nach intensiven Beratungen empfohlen, die weitere Koordination der touristischen Infrastrukturplanung der LTO als neues Aufgabenfeld zuzuordnen.. Der Aufsichtsrat von Dithmarschen Tourismus hat beschlossen, umgehend eine neue Teilzeitstelle mit 0,75 VZÄ einzurichten. Aufgabe dieser Stelle soll u.a. sein: Laufende Ist-Analyse vorhandener Infrastruktur, Empfehlungen für die Weiterentwicklung vorhandener Infrastruktur auf Grund der Vorgabe der Landesstrategie, Empfehlungen für neue touristische Infrastruktur, jährliche Fortschreibung entsprechend den Empfehlungen des Masterplanes, Erarbeitung von Stellungnahmen der LTO zu Infrastrukturplanungen der Gemeinden, Koordination der gemeindlichen Planungen,

Initiierung und ggfs. Durchführung kreisweiter touristischer Infrastrukturprojekte.

Dithmarschen Tourismus beantragte für die Dauer von drei Jahren eine Anschubfinanzierung über Mittel der Aktiv Region Dithmarschen. Das Projekt wirkt auf das gesamte Kreisgebiet. Ziel des Projektes ist die Koordination einer umfassenden Zusammenarbeit der touristischen Akteure im Bereich der touristischen Infrastruktur.

Fördersumme: 100.000,- Euro

Förderquote: 70 %

Umsetzungszeitraum: Januar 2016 bis Juni 2019

Status: bewilligt

Aktuelles

Heide, 15. August 2017

Die nächste Vorstandssitzung der AktivRegion Dithmarschen findet am Donnerstag, den 7. September, um 15 Uhr, im Sitzungssaal...

» weiter